Unser Schulleben

Skipping hearts

Kalenderwoche 39 – eine sportliche Woche für unsere Viertklässler. Am Dienstag bzw. Mittwoch fanden die praktischen Radfahrprüfungen statt. Am Donnerstag, den 29. 9. nahmen dann die meisten Viertklässler an der Aktion „Skipping Hearts“ statt. „Seilspringen macht Schule“ ist das Motto des kostenlosen Präventionsprojekts der Deutschen Herzstiftung (näherer Infos unter: https://www.skippinghearts.de).

Um 9:00 Uhr ging es in der Sporthalle los und ein Coach brachte den Kindern verschiedene Einzel- und Partnersprünge mit dem Springseil bei. Um kurz vor 11 kamen dann die Drittklässler in die Sporthalle, um eine kleine Vorführung zu bewundern. Da haben wir dann auch gesehen, wie eine Gruppe von über 30 Kindern mit nur einem Springseil aktiv werden kann.

Vielen Dank an den Coach von „Skipping hearts“ für einen tollen Vormittag. Wir hoffen, im nächsten Schuljahr wieder Besuch von euch zu bekommen.

Dass der Sport mit dem Springseil auch Spaß macht zeigen die Bilder

Plattdeutsch-AG

Das Schuljahr hat gerade erst begonnen und bei uns an der Grundschule Apen wird wieder gelesen, gelacht, gespielt, gerechnet, geschrieben, gerannt, …..

Nachdem in den letzten beiden Jahren die AGs coronabedingt nur eingeschränkt statt finden konnten, durften die Dritt- und Viertklässler in diesem Jahr wieder zwischen verschiedenen AG-Angeboten wählen: Schulchor, Jonglieren, Bücherei-AG, Gitarre lernen, Tanzen, der Schülerrat und die Plattdeutsch-AG.

In der Plattdeutsch -AG mit Frau de Vries lernen die Kinder mit viel Spaß plattdeutsche Wörter. Gebastelt und gespielt wird dort auch gerne. Hier ein kleiner Eindruck zur Arbeit in der Plattdeutsch-AG, aber Achtung: Hier herrscht bereits Halloweenstimmung 🙂

Verkehrssicherheitstag 2022

Am Dienstag, den 28.06.2022 fand unser Verkehrssicherheitstag statt.

Um 9:00 trafen wir uns alle auf dem Schulhof und konnten auch unseren Bürgermeister Herrn Huber begrüßen. Es wurden zwei Lieder gesungen, kurze Reden gehalten und dann ging es für die Kinder an die verschiedenen Stationen.

Für die Viertklässler stand ein großer LKW auf dem Marktplatz bereit, um gemeinsam den „Toten Winkel“ zu erkunden. Es war für die Kinder sehr eindrucksvoll zu erfahren, wie groß dieser eigentlich ist. Besonders spannend war es selbst im LKW zu sitzen, während die gesamte Klasse im „Toten Winkel“ steht und nicht gesehen werden kann.

Auf dem Schulhof und im Gebäude warteten Stationen mit verschiedensten Aufgaben zum Thema Verkehrssicherheit. Die Kinder konnten ihre Augen testen lassen, Reflektoren in einem dunklen Raum suchen, balancieren, ihre Reaktionsschnelle testen, puzzeln und vieles andere ausprobieren. Das Rote Kreuz war mit einem Rettungswagen vor Ort, den die Kinder besichtigen durften, während direkt daneben die Polizei die Fahrräder der Kinder kontrollierte.

In der Sporthalle gab es einen Roller-Parcours für die Erst- und Zweitklässler, während die Dritt- und Viertklässler mit ihren Fahrrädern auf dem Schulhof ihren Parcours abfuhren. Als Zusatzstation konnten die Kinder fleißig Meter um Meter für die „Stadtradeln“-Aktion erstrampeln.

Vielen Dank an die Helfer für die tolle Unterstützung und an Frau Gebhard für die Organisation.

In den Schulen im Landkreis Ammerland fällt der Unterricht am Donnerstag, 17. Februar 2022 wegen extremer Witterungsverhältnisse für alle Schülerinnen und Schüler im Präsenzunterricht aus!

Eine Notbetreuung wird von 8.00 – 12.35 Uhr für die Klassen 1 bis 4 eingerichtet. Es erfolgt keine Schülerbeförderung.

NACHTRAG: Nach aktueller Absprache mit unserem Caterer besteht die Möglichkeit für die Kinder, die heute regulär am Mittagessen im Rahmen des Ganztags teilgenommen hätten und dieses nicht bereits abbestellt haben, dass das Essen in der Schule um 12 Uhr abgeholt wird. Hierzu benötige ich via Email bis spätestens 9.30 Uhr eine Rückmeldung an das Sekretariat [sekretariat@gs-apen.net]. Bitte bringen Sie bei Essensabholung eigene Gefäße zum Transport mit. Ich bitte die kurzfristige Rückmeldung zu entschuldigen, aber möchte Ihnen doch die Möglichkeit bieten das bezahlte Essen auch zu nutzen.

 

Besondere aktuelle Situation

Weitere Informationen zur aktuellen Coronaregelungen folgen!

 

Die nächsten wichtigen Termine